Unser Angebot

Schwimmen

Unsere Kinder nutzen mit ihren Erzieherinnen einmal wöchentlich das Schwimmbad der Regenbogenschule. Interessierte Eltern können sich bei den jeweiligen Gruppenerzieherinnen anmelden. Der Schwimmkurs beinhaltet das Spiel im Wasser. Es wird kein Schwimmtraining angeboten.

Hortkinder: Jeden Montag von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr.

 

Bewegungserziehung

Unter Anleitung einer Erzieherin mit Übungsleiterschein wollen wir bei den Kindern motorische Fähigkeiten fördern, das Vertrauen zu sich selbst und anderen stärken, eigene Kräfte einschätzen und einteilen lernen, den Gleichgewichtssinn, die räumliche Orientierung, die Geschicklichkeit und Reaktionsfähigkeit schulen.

Kinder sind ständig in Bewegung und müssen so früh wie möglich Gelegenheit erhalten, vielfältige Bewegungserfahrungen zu sammeln. Da wir bei den Kindern unserer Einrichtung zurzeit ein verstärktes Bewegungsbedürfnis beobachten können, wollen wir in der nächsten Zeit mit Ihren Kindern das Bewegungsprojekt „Richtig bewegen, richtig gut drauf!“ starten und der Bewegung im Tagesablauf mehr Raum geben.

Was bedeutet Bewegung für die kindliche Entwicklung? Besonders in den ersten Lebensjahren versuchen Kinder durch Bewegung die Welt zu entdecken. Sie sind wagemutig und probieren vieles aus. Dabei sammeln sie unbewusst viele Sinnes- und Bewegungserfahrungen und fördern somit ihre Wahrnehmung und kognitive Entwicklung.

Bewegung hat zudem auch für die seelische und emotionale Entwicklung eine große Bedeutung. Kinder mit einem sicheren Körpergefühl sind auch selbstbewusste Kinder. Nur durch Bewegung kann ein Kind lernen und sich so die Welt erschließen. Deshalb ist Bewegung wichtig für die Gehirnentwicklung und die gesamte Lernmotivation. Die Erfahrungen mit vielfältigen Bewegungsformen fördern die Gesundheit, beugen Fehlentwicklungen vor und vermindern das Verletzungsrisiko. Denn bei immer mehr eingeschulten Kindern werden Haltungsschwächen, Schwächen in der Leistungsfähigkeit und fehlende bzw. schlecht ausgeprägte koordinative Fähigkeiten festgestellt.

Folgende Aktionen im Rahmen des Projekts werden sein:

  • KIGA-Go! - SpielSportSpaß-Tag (der Hessischen Turnjugend)
  • Joggen
  • Wandern
  • Bewegung und Tanz
  • Tag des Fußes
  • Bewegungsspiele
  • Kinder-Aerobic
  • Fitnessfrühstück
  • Kindergymnastik
  • Bewegungsbaustelle
  • Entspannung

Unser Bewegungsraum soll erweitert werden. Wir wollen den Kindern unter pädagogischer Aufsicht gesicherte Klettermöglichkeiten anbieten. So sollen sie noch mehr die Möglichkeit bekommen, ihre motorischen Fähigkeiten zu erproben und weiter auszubilden. Vor besonderen Aktionen (wie z.B. Wandern) werden Sie rechtzeitig ausführlich informiert.

Kinder bis fünf Jahre: Freitag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Kinder ab fünf Jahre: Mittwoch von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

Fußball

Unsere Hortmannschaft „die wilden Kerle“ besteht aus fußballinteressierten Kindern, die sich vor allem im Frühjahr zu regelmäßigen Trainingszeiten zusammenfinden, um sich für das Fußballturnier vorzubereiten, dass jährlich von uns ausgerichtet wird und zu dem weitere Hortmannschaften aus dem Landkreis eingeladen werden.

Hortkinder: Freitag von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

Bewegung mit Musik

Musik ist ein immer wiederkehrender Teil im pädagogischen Alltag. Es werden Lieder gesungen, getanzt, Musik gemacht, Musikinstrumente gebastelt.

Feste werden mit Musik gestaltet, Themen musikalisch erarbeitet u.v.m.

Kindergartenkinder: Termine nach Absprache mit der Musiklehrerin

 

Spielen im Garten

Die Kinder sind, soweit möglich, täglich an der frischen Luft. Der Garten mit seinen Spielgeräten, der Torwand, dem Holzhaus und den zur Verfügung stehenden Fahrzeugen wird von allen Kindern genutzt.

Ab 14.00 Uhr und in den Ferien können wir den Schulhof der Regenbogenschule mitbenutzen. Hier kommen vor allem die Roller und Dreiräder zum Einsatz.